Zweithaar

Der Begriff Zweithaar ist eine Zusammenfassung für folgende Haarersatzteile: Perücken, Toupets und Haarteile beziehungsweise modische Accessoires. Die Beweggründe zur Verwendung von Zweithaar sind ganz unterschiedlicher Natur. Toupets und Perücken aus Echthaar werden in aller Regel verwendet, um Haarausfall und Glatzenbildung zu kaschieren. Modische Haarteile, beispielsweise farbige Strähnen oder Steckponys dienen hingegen der optischen Verschönerung, Verdichtung und Verlängerung des eigenen Haares.

Zweithaar gegen Haarausfall

Toupets und Perücken sind ein klassisches Beispiel für Zweithaar, das eingesetzt wird, um schütter werdendes Haar oder Glatzenbildung zu verdecken. Wenn Sie sich aus kosmetischen Gründen für Zweithaar entscheiden, haben Sie stets die Wahl zwischen Kunst- und Echthaar. Während Haarersatzteile aus Kunsthaar in der Regel verhältnismäßig günstig sind, überzeugen Echthaarmodelle zweifelsfrei durch ihre Qualität und das natürliche Aussehen. Außerdem hat Zweithaar aus Echthaar den Vorteil, dass es beliebig gestylt und verändert werden kann.

Zweithaar zur optischen Veränderung

Zweithaar kommt allerdings nicht nur bei Haarausfall zum Einsatz. Viele Menschen nutzen sogenannte Haarteile als modische Accessoires, um damit ihr Aussehen temporär zu verändern. Zu den beliebtesten Haarteilen gehören:

  • Strähnen (zum Beispiel farbig oder gelockt)
  • Zöpfe (geflochten)
  • Steckponys

Zweithaar ermöglicht es in diesem Fall, verschiedene Frisuren auszuprobieren. Sie haben durch Haarteile wesentlich mehr Möglichkeiten beim Frisieren und können verschiedene Trends – beispielsweise einen Vollpony – erst einmal ausprobieren, ehe Sie sich dafür entscheiden, einen „Echten“ schneiden zu lassen.

Wer sein Aussehen noch mehr verändern möchte, kann außerdem auf Perücken zurückgreifen. Die oft farbenfrohen und extravaganten Modelle kommen insbesondere zu Kostümpartys zum Einsatz. Perücken als modisches Statussymbol und Alltags-Trend haben jedoch längst ihre Bedeutung verloren.

Auch im Falle der Haarteile und Perücken zur optischen Veränderung gibt es wieder verschiedene Modelle aus Kunst- und Echthaar. Die Vor- und Nachteile sind die gleichen wie bei einer Perücke und einem Toupet. Wenn Sie Wert auf ein besonders hochwertiges und auch natürliches Aussehen Ihres Zweithaars legen, sollten Sie sich immer für Echthaar entscheiden.