Toupet

Der Begriff Toupet – auch als Bonding bezeichnet – ist an dem altfranzösischen Wort „toup“ angelehnt und bedeutet Haarbüschel. Darunter versteht man Halbperücken oder Haarersatzteile aus Echthaar, die kahle Kopfpartien verbergen. Das Zweithaar kommt sehr oft bei Männern zum Einsatz, die ihre Geheimratsecken, Stirn- oder Halbglatze kaschieren möchten.

Ursprünglich war das Toupet eine Haarmode aus dem 18. Jahrhundert, bei der einzelne Haarsträhnen gegen den Strich gekämmt wurden. So entstand eine in die Stirn fallende Haarsträhne oder Locke, die dem damaligen Modetrend entsprach. Heute handelt es sich in der Regel um ein maßangefertigtes Haarteil für Männer, das sich perfekt an die Kopfform des Trägers anpasst. Der Haarersatz ist deshalb besonders natürlich und unauffällig. Bei Haarteilen für Frauen verhält sich das etwas anders.

mit und ohne Toupet
Mit einem Toupet wirkt das Haar sofort voller und dichter.

In unserem Hairhotel K33 in Zürich beraten wir Sie gerne zu natürlichen und hochwertigen Toupets.

Vorteile einer Teilperücke

Es gibt viele Gründe, die für eine Teilperücke sprechen. Aus medizinischer Perspektive erfüllen menschliche Haare zwar keine Funktion, aber sie haben eine hohe psychologische Bedeutung. Betroffene leiden oftmals unter ihren kahlen Kopfstellen. So schafft das Zweithaar ein deutliches Mehr an Selbstvertrauen in allen Lebensbereichen.

Höchster Tragekomfort

Teilperücken werden heute so auf der Kopfhaut angebracht, dass höchster Tragekomfort zu jeder Tages- und Nachtzeit gegeben ist. Durch die Befestigung mit einem Spezialkleber kann das Zweithaar mehrere Wochen am Stück getragen werden. Der Kleber ist noch dazu wasserfest, wodurch das Haarteil selbst beim Duschen und Schwimmen nicht abgenommen werden muss.

Genaueste Anpassung

Ein Zweithaar kann millimetergenau und individuell an die kahle Kopfstelle angepasst werden. So werden die jeweiligen Stellen vollkommen unsichtbar. Das Haarersatzteil kann, wie das eigene Haar, gewaschen, geföhnt, gestylt und gefärbt werden. Auf diese Weise kann es noch besser an den eigenen Typ angelehnt und immer wieder verändert werden.

Haarteil befestigen: Diese Möglichkeiten haben Sie

Eine gute Befestigung der Teilperücke empfiehlt sich vor allem bei übermäßigem Schwitzen und einer sehr empfindlichen Kopfhaut. Für Ihren Haarersatz stehen Ihnen die folgenden drei Befestigungsmethoden zur Auswahl:

  • semi-permanent: Das Toupet wird mit einem Klebestreifen befestigt. So kann der Träger das Haarersatzteil beliebig entfernen und danach wieder ganz leicht ankleben.
  • non-permanent: Diese Befestigung eines Toupets wird kaum mehr verwendet, weil sie sehr unzuverlässig ist. So werden die nicht montierten Haare bei windigen Verhältnissen sofort vom Kopf geweht.
  • permanent: Wenn das Toupet mit einem speziellen Hautkleber befestigt wird, kann es nicht mehr so leicht vom Kopf rutschen. Sogar bei Aktivitäten im Wasser bleibt es fest auf der Kopfhaut verankert.

Technik: So fertigen wir Toupets

Herstellung der Haarteile bei K33
Unsere Toupets werden ausschließlich in Handarbeit gefertigt.

In unserer Hairclinic in Zürich haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Menschen mit natürlichem Haarausfall zu mehr Selbstbewusstsein zu verhelfen. Unsere Toupets fertigen wir in Handarbeit an – so entsteht ein natürlicher Look, der optimal zu Ihrem Aussehen passt.

Männer, die sich für einen Haarersatz interessieren, wollen in erster Linie, dass dieses natürlich aussieht und so wenig wie möglich auffällt. Deshalb passen wir Ihr Toupet nach Maß an – so hat Ihr Toupet die perfekte Passform und fällt so wenig wie möglich auf.

Vor der Herstellung des Haarersatzes machen wir einen individuellen Kopfabdruck, an dem das Toupet angepasst wird.

Der Abdruck dient im nächsten Schritt als Grundlage für ein Netz, welches die Basis der Haaranfertigung darstellt. Durch diese spezielle Anfertigung wird gewährleistet, dass das Zweithaar perfekt auf Ihrem Kopf sitzt und ein natürliches Aussehen gewährleistet.

Im Anschluss werden die einzelnen Haare in das Netz eingeflochten. Auch hier wird wieder deutlich, wie hochwertig Haarersatzteile heute angefertigt werden. Als Träger haben Sie beim Toupet die Auswahl zwischen Kunst- und Echthaar.

Wie lange hält ein Toupet?

Wenn das Haarersatzteil richtig gepflegt wird, kann es bis zu drei Jahre halten. Danach sollte ein neues Haarersatzteil angefertigt werden. Auf diese Weise kann optimal auf die verschiedenen Veränderungen der Haare (z. B. Farbe) reagiert werden.

Warum ein Haarsystem von K33 in Zürich?

Wir von K33 haben jahrelange Erfahrung in der Herstellung und Anfertigung von individuellen und hochwertigen Haarsystemen und Toupets. Wenn Sie sich noch genauer zu Toupets beraten lassen wollen, können Sie mit uns einen Beratungstermin vereinbaren. Wir beantworten gerne Ihre offenen Fragen – und das natürlich kostenlos. K33 in Zürich – professionelle Haarersatzlösungen.

Hier noch einmal alle Vorteile unserer Toupets im Überblick:

  • das Toupet wird in Handarbeit hergestellt
  • höchste Qualität nicht nur bei Toupets, auch bei Perücken und Echthaarperücken
  • natürliches Aussehen
  • individuelle Anpassung der Form
  • keine Operation erforderlich
  • gesteigertes Selbstbewusstsein
Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch
Jetzt kontaktieren


Bildquellen:

© jonigraph – stock.adobe.com
© Sixsmith – stock.adobe.com