Haarverdichtung

Im Gegensatz zu den Haarersatzmethoden wie Toupets oder Perücken ist das Ziel der Haarverdichtung (nicht zu verwechseln mit der Haarverlängerung), noch bestehendes Haar zu integrieren – aus der Kombination aus Eigen- und Fremdhaar wird so eine dichte und natürlich wirkende Frisur erzeugt. So kann schütterem Haar beziehungsweise Haarverlust ideal entgegengewirkt werden. Zur Befestigung der Fremdhaare werden verschiedene Methoden eingesetzt. Hierzu gehören verschiedene Gewebe, Kleber oder auch Clips. Ohne Eigenhaar ist eine Befestigung im Rahmen der Haarverdichtung jedoch nicht möglich.

Die Integration der eigenen Haare

Der wohl größte Unterschied der Haarverdichtung im Gegensatz zu anderen gängigen Methoden bei Haarausfall ist, dass die eigenen Haare, die sich noch auf dem Kopf befinden, in die Frisur integriert und nicht angeschnitten und -rasiert werden müssen. Auf diese Weise entsteht ein harmonisches Gesamtbild, das keinen Anschein einer Haarverdichtung erweckt.

Wenn Sie sich für dieses Verfahren bei Haarausfall interessieren, sollten Sie sich an einen Experten wenden. Nur wenige Friseure haben sich auf das Gebiet der Haarverdichtung spezialisiert, um das hochwertige Ergebnis zu liefern, das Sie sich wünschen.

Kostenübernahme

Wenn die Notwendigkeit einer Haarverdichtung aufgrund von krankhaftem Haarausfall durch einen Arzt attestiert wurde, übernehmen einige Krankenkasse die Kosten für die Haarverdichtung teilweise oder sogar komplett. Für den Patienten bedeutet dies eine große finanzielle Entlastung. Es gilt jedoch im Einzelfall zu prüfen, wie hoch der Eigenanteil letztendlich ist.

Möglichkeiten der Haarverdichtung

Die Haare, die bei einer Haarverdichtung zusätzlich am Kopf angebracht werden, sind natürlich bis ins kleinste Detail auf das Eigenhaar abgestimmt. Auf diese Weise ergibt sich am Ende der Behandlung ein harmonisches Gesamtbild mit perfekter Haarfülle. Die Haare können nun wie gewohnt frisiert und verändert werden. Auch die Verwendung verschiedener Styling-Produkte ist möglich.

Ein weiterer Vorteil der Haarverdichtung ist, dass Patienten keinerlei Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Eine Fahrt mit dem Cabriolet ist genauso möglich wie ein Sprung ins kühle Nass.

Die Haarverdichtung im Überblick

  • Integration von Fremdhaar in das Eigenhaar
  • Auffüllung der noch vorhandenen Haare
  • Natürliches Aussehen durch Anpassung an das Eigenhaar
  • Möglichkeit des Frisierens und Stylens
  • Keine Einschränkungen im Hinblick auf Aktivitäten